Jugendliche

Ich kann helfen, wenn...

  • es rundherum nur mehr Probleme gibt.
  • Dich keiner mehr versteht und Du niemanden mehr verstehst.
  • Du Dich in irgend einer Form selbst schädigst oder verletzt.
  • Du vor großen Entscheidungen stehst.
  • Du immer das Eine tun willst und dann das Andere tust.
  • es Dir schwerfällt, Freundschaften und Beziehungen aufrecht zu erhalten oder neue zu finden.
  • Du Probleme in der Familie, mit Eltern oder Geschwistern hast.
  • Du keinen Sinn in Deinem Leben siehst.
  • Dich Ängste quälen.
  • Du sonst ein Problem hast, das Du mit Hilfe Deiner Freunde oder Deiner Familie nicht mehr lösen kannst.

Nach einem ersten, ausführlichen Gespräch mit Deinen Eltern oder Erziehungsberechtigen gehört der Platz in der Psychotherapie ganz Dir. Du kannst reden, musst aber nicht - Probleme lassen sich auch anders lösen. Wir arbeiten auf viele verschiedene Arten daran, dass Du Deinen Weg im Leben findest. Dazu gehört, dass Du Deine eigenen Entscheidungen treffen lernst und dass Du mit Dir, Deinen Gefühlen und allem, was Dir wichtig sind, so umgehen kannst, wie Du es gut findest. Mit Deinen Eltern setzen wir uns immer wieder zusammen, um zu schauen, wie es Dir auch zuhause geht und wie sie Dich gut unterstützen können.